Basisdatensatz Version 1


Nr11.5
GruppeOP
FeldbezeichnungOP Komplikationen
EDV/Bezeichnung/xml-TagOP_Komplikationen
DefinitionGibt an, ob eine oder keine Komplikation aufgetreten ist, bzw. wenn eine aufgetreten ist welche.
AusprägungenN = Nein
U = unbekannt
Wenn ja, dann Liste der aufgetretenen Komplikationen nach Komplikationsschlüssel
ABD Abszess in einem Drainagekanal
ABS Abszess, intraabdominaler oder intrathorakaler
ASF Abszess, subfaszialer
ANI Akute Niereninsuffizienz
AEP Alkoholentzugspsychose
ALR Allergische Reaktion ohne Schocksymptomatik
ANS Anaphylaktischer Schock
AEE Anastomoseninsuffizienz einer Enterostomie
API Apoplektischer Insult
BIF Biliäre Fistel
BOG Blutung, obere gastrointestinale (z.B „Stressulkus“)
BOE Bolusverlegung eines Endotubus
BSI Bronchusstumpfinsuffizienz
CHI Cholangitis
DAI Darmanastomoseninsuffizienz
DPS Darmpassagestörungen (z. B. protrahierte Atonie, Subileus, Ileus)
DIC Disseminierte intravasale Koagulopathie
DEP Drogenentzugspsychose
DLU Druck- und Lagerungsschäden, z. B. Dekubitalulzera
DSI Duodenalstumpfinsuffizienz
ENF Enterale Fistel
GER Gerinnungsstörung
HEM Hämatemesis
HUR Hämaturie
HAE Hämorrhagischer Schock
HFI Harnfistel
HNK Hautnekrose im Operationsbereich
HZI Herzinsuffizienz
HRS Herzrhythmusstörungen
HNA Hirnnervenausfälle
HOP Hirnorganisches Psychosyndrom (z. B. „Durchgangssyndrom“)
HYB Hyperbilirubinämie
HYF Hypopharynxfistel
IFV Ileofemorale Venenthrombose
KAS Kardiogener Schock
KES Komplikationen einer Stomaanlage
KIM Komplikation eines Implantates (Gefäßprothese, Totalendoprothese, Katheter), z. B. Dislokation
KRA Krampfanfall
KDS Kurzdarmsyndrom
LEV Leberversagen
LOE Lungenödem
LYF Lymphfistel
LYE Lymphozele
MES Magenentleerungsstörung
MIL Mechanischer Ileus
MED Mediastinitis
MAT Mesenterialarterien- oder -venenthrombose
MYI Myokardinfarkt
RNB Nachblutung, revisionsbedürftig, anderweitig nicht erwähnt
NAB Nachblutung, nicht revisionsbedürftig, anderweitig nicht erwähnt
NIN Nahtinsuffizienz, anderweitig nicht erwähnt
OES Ösophagitis
OSM Osteitis, Osteomyelitis
PAF Pankreasfistel
PIT Pankreatitis
PAB Peranale Blutung
PPA Periphere Parese
PAV Peripherer arterieller Verschluss (Embolie, Thrombose)
PER Peritonitis
PLB Platzbauch
PEY Pleuraempyem
PLE Pleuraerguss
PMN Pneumonie
PNT Pneumothorax
PDA Protrahierte Darmatonie (paralytischer Ileus)
PAE Pulmonalarterienembolie
RPA Rekurrensparese
RIN Respiratorische Insuffizienz
SKI Septische Komplikation eines Implantates
SES Septischer Schock
SFH Störungen des Flüssigkeits-, Elektrolyt- und Säurebasenhaushaltes
STK Stomakomplikation (z. B. Blutung, Nekrose, Stenose)
TZP Thrombozytopenie
TIA TIA (transitorische ischämische Attacke) oder
Rind (reversibles ischämisches neurologisches Defizit)
TRZ Transfusionszwischenfall
WUH Wundhämatom (konservativ therapiert)
WSS Wundheilungsstörung, subkutane


Vorschlag für Änderung